Nehmen Sie am Wettbewerb: "Brücken für die deutsch-russische Hochschul- und Wissenschaftszusammenarbeit" teil - Hier gehts zur Online-Anmeldung!
  • Über das Themenjahr
  • Partnerschaften im Themenjahr
  • Teilnahme
  • Themen
  • Leuchtturmprojekte
  • Forscherporträts

Wissenschaftliches Kolloquium „Die deutsch-sowjetischen Wirtschaftsbeziehungen 1917–1991“

Wissenschaftliches Kolloquium „Die deutsch-sowjetischen Wirtschaftsbeziehungen 1917–1991“

Informationen zur Veranstaltung

Datum: 11. - 12. Juli 2019,

Ort: Voronež

Veranstalter: Gemeinsame Kommission für die Erforschung der jüngeren Geschichte der deutsch-russischen Beziehungen

Website


Am 11. und 12. Juli 2019 veranstaltet die Gemeinsame Kommission für die Erforschung der jüngeren Geschichte der deutsch-russischen Beziehungen im Rahmen ihrer 22. Jahrestagung ihr traditionelles wissenschaftliches Kolloquium, diesmal zum Thema „Die deutsch-sowjetischen Wirtschaftsbeziehungen 1917–1991". Tagungsort ist Voronež im südlichen Zentralrussland.

Aufgrund der langjährigen vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen den Historikern beider Länder erfüllt die Gemeinsame Kommission eine wichtige Brückenfunktion. Ihr Motto lautet: „Vertrauensbildung durch wissenschaftliche Zusammenarbeit“.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm.