• Über das Themenjahr
  • Partnerschaften im Themenjahr
  • Teilnahme
  • Themen
  • Leuchtturmprojekte

Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen Staatlicher Wirtschaftlicher Universität Sankt Petersburg und Hochschule Anhalt

Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen Staatlicher Wirtschaftlicher Universität Sankt Petersburg und Hochschule Anhalt

Informationen zur Veranstaltung

Datum: 12. September 2019,

Ort: Sankt Petersburg (Russland, Staatliche Wirtschaftliche Universität Sankt Petersburg)

Veranstalter: Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt, Staatliche Wirtschaftliche Universität Sankt Petersburg, Hochschule Anhalt

Website


Während der deutschen Delegationsreise aus dem Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen Anhalt  unter der Leitung von dem Staatssekretär Dr. Jürgen Ude findet am 12.09.2020 die Unterzeichnung des Hochschulkooperationsvertrages zwischen der Staatlichen Wirtschaftsuniversität St. Petersburg (UNECON: Rektor Prof. Dr. Igor Maksimtsev) und Hochschule Anhalt (HS Anhalt: Präsident Prof. Dr. Jörg Bagdahn) statt.  

Die Feierliche Zeremonie wird an der Staatlichen Wirtschaftsuniversität St. Petersburg in Sankt Petersburg erfolgen.

Das Ziel der oben genannten Vereinbarung ist die Mitwirkung und Erweiterung der internationalen Entwicklung, gegenseitigem Verständnis und Freundschaft durch Förderung und Unterstützung von Bildungsaktivitäten, professionellen und interkulturellen Tätigkeiten sowie gemeinsamen Projekten zwischen Studierenden, Professoren und wissenschaftlichen Mitarbeiter aus UNECON und HS Anhalt.

Der neue Vertrag wird die bereits engen Beziehungen zwischen Deutschland und Russland weiter ausbauen, insbesondere in den Bereichen der Bildung und Kultur, Forschung und Innovation, sowie bei der Zusammenarbeit zwischen den beiden Eirichtungen soll auch der Beitrag einzelner Akteure für den bilateralen wissenschaftlichen Austausch gewürdigt sowie Partnerschaft zwischen Deutschland und Russland vertieft werden.

Die mitwirkende Abteilungen sind Lehrstuhl Management und Innovation (Leitung Prof. Dr. Anna Bezdudnaya, Professor des Lehrstuhls Prof. Dr. Georgiy Bagiev, UNECON) und MBA International Trade (Leitung Prof. Dr. Cornelia Scott)