Nehmen Sie am Wettbewerb: "Brücken für die deutsch-russische Hochschul- und Wissenschaftszusammenarbeit" teil - Hier gehts zur Online-Anmeldung!
  • Über das Themenjahr
  • Partnerschaften im Themenjahr
  • Teilnahme
  • Themen
  • Leuchtturmprojekte
  • Forscherporträts

JournalistenpraktikumPlus 2020

JournalistenpraktikumPlus 2020

Informationen zur Veranstaltung

Datum: 12. Juli - 13. September 2020,

Ort: Berlin, Deutschlandweit

Veranstalter: Deutsch-Russisches Forum e.V., Freies Russisch-Deutsches Institut für Publizistik an der Staatlichen Lomonossow-Universität Moskau (FRDIP)

Website


Auf Initiative des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung und in Zusammenarbeit mit der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Moskau und dem Freien Russisch-Deutschen Institut für Publizistik (FRDIP) an der Staatlichen Lomonossow-Universität Moskau organisiert das Deutsch-Russische Forum e.V. seit 1994 das Projekt „Journalistenpraktikum“. 

Jedes Jahr vergibt das Deutsch-Russische Forum e.V. Stipendien für einen achtwöchigen Praktikumsaufenthalt und Sprachkurs am Goethe-Institut für Studierende der Journalistik, Germanistik, Medienwissenschaften oder ähnlichen Studiengängen aus Russland. Die Ausschreibung zur Teilnahme am „JournalistenpraktikumPlus 2020“ finden Sie hier. Bewerben können Sie sich bis zum 29.02.2020.

Ziel des Programms ist es, Nachwuchsjournalisten aus Russland Kenntnisse über die deutsche Medienlandschaft und die Funktion der Medien in Theorie und Praxis zu vermitteln. Es ermöglicht den Teilnehmern, journalistische Arbeitsmethoden kennen zu lernen sowie einen Eindruck vom Alltag in Deutschland zu erhalten. 

 Das JournalistenpraktikumPlus wird derzeit mit Unterstützung der Wintershall Dea, dem Auswärtigen Amt, der FAZIT-STIFTUNG, der Otto Wolff Stiftung und dem Goethe-Institut realisiert.