• Über das Themenjahr
  • Partnerschaften im Themenjahr
  • Teilnahme
  • Themen
  • Leuchtturmprojekte

Konferenz „Theorie und Praxis des Transition Managements und Erfahrungen Deutschlands bei der Umsetzung des Programms Zukunftsstadt“

Konferenz „Theorie und Praxis des Transition Managements und Erfahrungen Deutschlands bei der Umsetzung des Programms Zukunftsstadt“

Informationen zur Veranstaltung

Datum: 29. Oktober 2019,

Ort: St.-Petersburg, Forum Strategov 2019

Veranstalter: Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR), Leontief-Zentrum (St. Petersburg)

Website


Das Projekt „Transformation zu einem emissionsfreien Stadtverkehr in Dresden und St. Petersburg“ (gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung) beinhaltet eine Kooperationsplattform zwischen den Partnerstädten Dresden und Sankt-Petersburg zum Thema zukunftsfähiger Stadtverkehr. Am 29.10.19. findet im Rahmen des jährlichen russischen Strategieforums die Konferenz „Theorie und Praxis des Transition Managements und Erfahrungen Deutschlands bei der Umsetzung des Programms Zukunftsstadt“ statt. Die Teilnehmer sind Verkehrs- und Planungsexperten aus beiden Ländern. Insbesondere steht das Thema der neuen Ansätze für langfristig nachhaltige Stadtentwicklung im Fokus, insb. sogenanntes Transition Management. Es wird auch über spezifische Themen wie E-Mobilität und Partizipation ausgetauscht.

Mehr Informationen zum Projekt TransVer-DD-SPB finden Sie auf der Webseite des Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung und der Zukunftsstadt Dresden.