• Über das Themenjahr
  • Partnerschaften im Themenjahr
  • Teilnahme
  • Themen
  • Leuchtturmprojekte

25 Jahre Universitätspartnerschaft der Immanuel Kant Baltischen Föderalen Universität Kaliningrad und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

25 Jahre Universitätspartnerschaft der Immanuel Kant Baltischen Föderalen Universität Kaliningrad und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Informationen zur Veranstaltung

Datum: 3. - 5. Dezember 2019,

Ort: Kiel, Deutschland, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Veranstalter: Immanuel Kant Baltische Föderale Universität Kaliningrad und Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Website


Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel unterhält in diesem Jahr seit 25 Jahren eine Hochschulpartnerschaft mit der Immanuel Kant Baltischen Föderalen Universität, Kaliningrad. Aus diesem Anlass ist vom 3. bis 5. Dezember 2019 eine Delegationsreise der Immanuel Kant Baltischen Föderalen Universität, Kaliningrad nach Kiel zu einem Besuch an der Kieler Universität geplant, um mit Vertretern der Universität Kiel das Bestehen des 25-jährigen Partnerschaftsvertrags zu feiern.
  
Der Rektor der Immanuel Kant Baltischen Föderalen Universität wird mit einigen Hochschulvertretern und auch Kaliningrader Studierenden (insgesamt ca. 15 – 20 Personen) die Universität Kiel für drei Tage besuchen und auch Gespräche über die Zusammenarbeit führen wie auch an einem Studierenden-Workshop zwischen Kaliningrader und Kieler Studierenden der Fächer Geschichte, Polnische Philologie und Russische Philologie teilnehmen.

Ferner besteht die Partnerschaft zwischen dem Land Schleswig-Holstein und dem Oblast Kaliningrad im Jahr 2019 seit 20 Jahren. Daher ist geplant, dass das Land Schleswig-Holstein und die Universität Kiel am 4. Dezember dies zum Anlass nehmen, die beiden Partnerschaftsjubiläen mit Delegationen aus Kaliningrad (neben der Delegation der Kant-Universität wird auch eine offizielle Delegation des Oblast Kaliningrad unter Leitung des Gouverneurs erwartet) in Kiel zu feiern. Die Stadt Kiel wird sich auch an den Feierlichkeiten beteiligen, da sie seit 1992 eine Städtepartnerschaft mit der Stadt Kaliningrad unterhält.