• Über das Themenjahr
  • Partnerschaften im Themenjahr
  • Themen
  • Leuchtturmprojekte
  • Forscherporträts

12. Deutsch-Russische Rohstoff-Konferenz

12. Deutsch-Russische Rohstoff-Konferenz

Informationen zur Veranstaltung

Datum: 27. - 29. November 2019,

Ort: St. Petersburg

Veranstalter: Deutsch-Russisches Rohstoff-Forum, St. Petersburger Bergbauuniversität, TU Bergakademie Freiberg

Website


Die Konferenz bot eine wichtige Plattform, um Fachthemen der Energie- und Rohstoffwirtschaft zu diskutieren und bilaterale Kooperationsprojekte anzustoßen. Im Mittelpunkt der diesjährigen Konferenz stand die mögliche Ausgestaltung zukunftsorientierter Nachhaltigkeitskooperationen, die klimafreundliche Transformation der Energiesysteme in beiden Ländern, der Aufbau einer Kreislaufwirtschaft sowie der zukünftige Bedarf an Rohstoffen für Zukunftstechnologien.

Informationen zur 12. Deutsch-Russischen Rohstoff-Konferenz finden Sie hier.

Das Deutsch-Russische Rohstoff-Forum (DRRF) ist eine Dialogplattform zur Intensivierung der Rohstoffbeziehungen beider Länder. Es wurde im Jahr 2006 von der Technischen Universität Bergakademie Freiberg und dem St. Petersburger Staatlichen Bergbauinstitut, den ältesten Montanhochschulen der Welt, gegründet. Die vom Deutsch-Russischen Rohstoff-Forum im jährlichen Wechsel in Deutschland und Russland veranstaltete Deutsch-Russische Rohstoff-Konferenz sowie die unterjährigen Facharbeitsgruppen bringen Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft beider Länder zusammen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Zusammenarbeit bei Zukunftsthemen der Rohstoffwirtschaft und bei nachhaltigem Wirtschaften.